Hagebutten sammeln

Bei vielen Rosen entwickeln sich im Spätsommer aus dem Blütenboden Scheinfrüchte, die Hagebutten.

In ihrem Inneren verbergen sich steinharte Nüsschen, von feinen Härchen umgeben: das „Juckpulver“ unserer Kindheit. Süß und vitaminreich bieten die „Heckenfässchen“ Nahrung für Mensch und Tier und schmücken die Rosenbüsche aufs Neue.

Ernten Sie Hagebutten, wenn sie ausgereift, aber noch hart sind. Die Früchte reifen bei niedriger Temperatur und geringer Luftfeuchtigkeit gut nach. Früchte für Weine oder Liköransätze werden nach dem ersten Frost geerntet und sofort verarbeitet.

Hagebutten-Tee

Für Tee trocknen Sie die Früchte ganz, also mit Samen. Hagebutten enthalten reichlich Vitamin C und Mineralien. Sie stärken die körpereigene Abwehrkraft, helfen bei Fieber und regen den Stoffwechsel an. Für Tee 2-3 TL getrocknete Hagebutten in 250 ml kaltem Wasser über Nacht ansetzen. Am nächsten Tag die Früchte im Einweichwasser aufkochen. Abgießen, mit Honig süßen und warm trinken.

Die Hagebutte

Die meisten kennen die Hagebutte wohl noch aus Kindheitstagen, als sie vor allem in flüssiger Form als Tee daherkam, bis man ihn fast nicht mehr trinken mochte. Doch die kleine rote Frucht kann viel mehr, denn durch ihren sehr hohen Vitamin C-Gehalt ist sie eine wahre Powerfrucht und stärkt das Immunsystem. Und es muss nicht immer Tee sein, erst recht nicht, wenn dafür die Früchte aus dem eigenen Garten herhalten sollen. Das ist harte Arbeit: Die Früchte müssen dazu gepflückt, das Juckpulver entfernt werden, bevor sie dann klein geschnitten und getrocknet werden können. Dann doch lieber Hagebutten-Marmelade, Mus oder Kuchen. Die meisten denken bei Hagebutte wohl an die kleine längliche rote Frucht. Aber viel süßer und leichter zu ernten sowie zu verarbeiten ist die Frucht der Kartoffelrose. Die Heckenrose trägt ebenfalls Hagebutten. Diese sind allerdings größer.

Hagebutten-Schmuck

Hagebutten-Schmuck war lange unterschätzt. Doch inzwischen schneiden immer mehr Rosen-Liebhaber Verblühtes nicht ab. Den vielleicht schönste Fruchtschmuck tragen Wildrosen, aber auch Garten-Rosen zaubern entzückende Anblicke.

Schöne Hagebutten-Sorten sind: Bonica 82, Red Meidiland, Schneewittchen, Aspirin, Penelope, Mozart, Schneekoppe und Rotes Meer.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!