Gartenbeleuchtung richtig planen

Es werde Licht: Wer seinen Garten in Sommernächten romantisch in Szene setzen will, sollte folgende Checkliste zur Gartenbeleuchtung beachten.

1. Von wo aus soll das Licht geschaltet werden?

2. Sollen es unsichtbare Leuchten wie Strahler sein oder sichtbare Leuchttypen wie Stand- oder Wandleuchten?

3. Sichtbare Leuchten sollten ein einheitliches Design haben.

4. Möchten Sie vielleicht einen Dimmer einsetzen?

5. Soll das Licht sehr hell sein oder eher gedämpft und warm?

1 Experten-Tipp

  1. Stefan 9 Jahren ago

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!