Skip to content

Feine Küche: Ein Rebhuhn kaufen und zubereiten

Beim Kauf eines Rebhuhns sollten Sie auf pralles, helles und weiches Fleisch achten. 

Außerdem wichtig ist ein ausgeprägter „Wild“-Geruch.

Zubereitung:

  • Braten im Topf oder Backofen
  • Schmoren im Topf oder Backofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.