Erntezeit: Äpfel und Birnen richtig pflücken – Was Sie wissen sollten

Schütteln Sie Äpfel und Birnen, die Sie in Kisten einlagern möchten, nicht vom Baum.

Apfel-Zeit (Foto: A. Kaatz)

Pflücken Sie die Früchte einzeln und behandeln Sie sie behutsam, damit sie keine Druckstellen bekommen. Legen Sie sie sorgfältig in Körbe und Lagerkisten.

Ernten Sie Lagerobst immer nur bei trockenem Wetter und wählen Sie ausschließlich gesunde und makellose Früchte dafür aus. Äpfel und Birnen sind dann pflückreif, wenn sie sich bei einer leichten Drehung samt Stiel vom Fruchtholz lösen lassen, ohne dass dieses dabei Schaden nimmt.

Leichte Nachfröste schaden den Früchten von Apfel und Birne übrigens nicht. Fassen Sie sie nur nach einer kalten Nacht nicht gleich mit den Händen an, die Druckstellen entwickeln sich zu Faulstellen.

Hier ist Platz für Ihren Tipp