Skip to content

Einen Rollbraten tranchieren

Entbeinte und gerollte Fleischstücke lassen sich ganz leicht tranchieren.

Nach einer Ruhezeit von 10-15 Minuten das Küchengarn entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden.

Den Rollbraten mit der Nahtstelle nach unten auf ein Brett legen. Mit einer Fleischgabel festhalten und quer in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Fleisch füllen, rollen, binden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.