Damit kriegen Sie 12 Leute satt: Glasierter Schinken

Für glasierten Kochschinken (lohnt sich für eine größere Gruppe) benötigen Sie 4 bis 5 kg Hinterschinken, 100 g braunen Zucker und 4 EL Senf.

Glasierter Kochschinken (Foto: @joefoodie/flickr/CC BY 2.0)

Den Schinken über Nacht wässern, abtropfen lassen, wiegen und die Garzeit berechnen (etwa 30 Minuten pro 450 g). Den Schinken in einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und während der Hälfte der Garzeit leise köcheln lassen. Dann herausnehmen, abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Bei gekochtem Schinken muss vor dem Anschneiden die Schwarte entfernt werden, da er sich sonst nur schwer schneiden lässt.

Die Schwarte entfernen, die Fettschicht einritzen, Zucker und Senf erwärmen und über das Fett verteilen. Den Schinken auf ein Gitter in eine Bratform legen, mit Alufolie abdecken und bei 180 Grad während der restlichen Garzeit im Ofen garen. Die Alufolie etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit entfernen.

Für 12 Personen.

So bereiten Sie Schinken in Bierteig zu

Hier ist Platz für Ihren Tipp