Wieder klare Scheiben im Gewächshaus: Die besten Tipps

Vor allem während der dunklen Wintermonate und im zeitigen Frühjahr brauchen Kulturpflanzen jeden Sonnenstrahl. Selbst eine dünne Staubschicht auf dem Glashäuschen schluckt Licht.

Für besseren Durchblick die Glasscheiben gründlich mit der Scheuerseite eines Küchenschwammes von Algen und Schmutz befreien. Danach werden die noch feuchten Scheiben mit einem Gummiwischer abgezogen. Kunststoffeindeckungen würden bei dieser Behandlung zerkratzen und stumpf werden. Verwenden Sie hier lieber einen Kunststoffsprühreiniger und ein weiches Tuch. Zum Schluss mit klarem Wasser abspülen. Im Gewächshaus besser auf den Kunststoffreiniger verzichten. Dort tut es auch Spülmittellösung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.