Wie lange ist Fleisch im Kühlschrank haltbar?

Comment

Kochen

Am besten schmeckt Fleisch frisch vom Metzger, wenn man es gleich zubereiten kann. Aber wie sieht es mit der richtigen Lagerung aus?

Fleisch gehört zu den leicht verderblichen Lebensmitteln — deshalb im Kühlschrank nicht länger als ein paar Tage lagern. Wie lange Fleisch individuell haltbar ist, ist abhängig von der Sorte, der Schneidemethode und der Temperatur im Kühlschrank. Je mehr Fleisch oder ein Fleischstück aufgeschnitten ist, desto größer die Angriffsfläche für Mikroorganismen. Dadurch verkürzt sich auch die Haltbarkeit.

Kalb- und Schweinefleisch innerhalb von 2-3 Tagen zubereiten.

Rindfleisch hält sich länger als Schwein oder Geflügel. Das liegt daran, dass Rindfleisch nach dem Schlachten länger abhängt. Rindfleisch hält sich bei 0°—4° C 3-4 Tage. Fleisch am Stück max. bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Geflügelfleisch hält sich im Kühlschrank 1-2 Tage.

Hackfleisch: Ist die schützende Muskelhülle zerstört — dies ist etwa bei Hackfleisch oder Gulasch der Fall — dann sollte z.B. Hackfleisch vom Metzger noch am Einkaufstag verarbeitet werden. Maximal 8 Stunden aufbewahren. Gebratene Frikadellen können — richtig verpackt, z.B. in Frischhaltefolie, 2 Tage im Kühlschrank lagern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>