Was ist diese Hintergrundaktualisierung, die fast alle Apps nutzen?

Sie ist oft voreingestellt, ohne dass Sie es wissen, und sie verbraucht Datenvolumen: Wozu ist die „Hintergrundaktualisierung“ bei Smartphone- und Tablet-Apps eigentlich gut? 

Aktiviert: Bei dieser App ist die Hintergrundaktualisierung eingeschaltet

Aktiviert: Bei dieser App ist die Hintergrundaktualisierung eingeschaltet

Diese Funktion soll die Apps aktuell halten, damit sie frische Inhalte anzeigen, sobald sie geöffnet werden. Das ist sehr hilfreich bei Nachrichten- und Wetter-Apps. Der „Background refresh“ hat nichts mit dem automatischen Update zu tun, wenn für die betreffende App eine neue Version im Store bereit steht, sondern bezieht sich nur auf die Inhalte.

Was genau die App lädt, ist aber meist nicht transparent für den Nutzer. Das bedeutet, dass diese Apps unkontrolliert Datenvolumen und Akkuleistung verbrauchen. Sie verbinden sich sehr häufig mit dem Internet und nutzen dabei auch Ortungsdienste.

So verlängern Sie die Akku-Laufzeit bei Ihrem Smartphone

Sie können die Hintergrundaktualisierung ausschalten oder nur auf WLAN-Verbindungen beschränken. Da die Funktion für ausgewählte Apps sicherlich Sinn hat, empfehlen wir, auf Ihrem Gerät unter „Einstellungen“ die Apps einzeln durchzugehen und die Funktion ein- oder auszuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.