Vegetarisch: Meerrettich-Grünkohl-Wirsing

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

450 g Grünkohl; 600 g Wirsing; 1 EL Butter; 1 Zwiebel; 300 ml Sahne, mind. 30 % Fettgehalt; Salz; weißer Pfeffer; 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss; 2 EL frischer Meerrettich

SO HABEN WIR’S GEMACHT:

Den Grünkohl waschen und die Blätter von den Stielen schneiden. Die Wirsingblätter vom Kopf lösen und die harten Blattrippen herausschneiden. Anschließend die Blätter waschen. Wirsing und Grünkohl in gleich große Streifen schneiden und in reichlich Salzwasser 15 Minuten blanchieren. Her- ausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne (oder einem kleinen Kupferpfännchen) erhitzen. Die Zwiebel darin 1 Minute glasig anschwitzen. Mit der Sahne aufgießen, kurz köcheln lassen, mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Soße mit einem Mixer aufschäumen. Das Gemüse in die Soße geben, nochmals erhitzen und mit frisch geriebenem Meerrettich servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>