Taschen gesünder tragen

Comment

Wohlbefinden

5 Tipps, die den Rücken schonen.

Für Ausgleich sorgen

Umhängetaschen immer abwechselnd auf beiden Seiten tragen. Tragegurt am besten quer über der Brust – so werden die Schultern gleichmäßig belastet und ein verspannter Nacken vermieden.

Immer auf Hüfthöhe

Den Gurt der Umhängetasche so einstellen, dass sie seitlich auf Hüfthöhe ist. Hier schaukelt sie nicht, die Arme können frei bewegt werden.

Regelmäßig wechseln

Sie haben mehrere Taschen im Schrank? Dann täglich eine andere wählen! Mal die kleine mit kurzem Henkel, dann die große mit Schulter- gurt. So wird der Rücken am wenigsten belastet.

Breiter Riemen

Der Tragegurt sollte gepolstert und breit sein. So lastet weniger Druck auf Schultern.

Leichtes Material

Natürlich wird eine Tasche durch den Inhalt schwer. Aber: Leichte Materialien wie Nylon, Stoff, Nubuk-Leder erhöhen den Tragekomfort.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>