Tags:

Straßenverkehrsordnung – Hunde gelten als Ladung

1 Reply

Zuhause

Auch wenn es Halter nicht gerne hören: Im Auto gelten Hunde und andere Tiere ganz nüchtern als Ladung und müssen deshalb bei einer Ausfahrt gesichert werden.

Wie der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) informiert, schreibt Paragraf 23 der Straßenverkehrsordnung zwar keine Anschnallpflicht für Tiere vor, die Verkehrssicherheit dürfe durch „die Besetzung“ jedoch nicht gefährdet werden. Um die Unfallgefahr „durch ein frei bewegliches Tier“ oder das Verletzungsrisiko der Insassen durch den Aufprall eines Hundes zu minimieren, können Sicherungssysteme genutzt werden.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>