Stampfkartoffeln mit Spiegelei zubereiten

Bei Kartoffelstampf mit Spiegelei kommt es vor allem auf die Würzung an.

Zutaten

Kartoffeln, Zwiebeln, Butter, Eier, Gewürze (Salz, Muskat, Knoblauch, Paprika, Petersilie, Kreuzkümmel)

Zubereitung

1. Mehlige Kartoffeln schälen, dann wie Salzkartoffeln kochen.

2. Abgießen, dann mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.

3. Rote Zwiebeln würfeln, mit viel Butter glasig dünsten. Die Butter mit den Zwiebeln in lauwarme Milch geben. Dann Salz und Pfeffer aus der Mühle zugeben und das Gemisch zu den vorgestampften Kartoffeln geben und unterheben.

5. Das Ei in die Pfanne schlagen, salzen und pfeffern. Während das Ei brät, kommt die Feinabstimmung: Mit Muskat, Knoblauchgranulat, Hackfleischwürzer, Paprika edelsüß und Kreuzkümmel würzen. An Kräutern empfiehlt sich Schnittlauch, Petersilie und Dill.

Echtes Kartoffelpüree – natürlich selbst gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.