So geht Quark-Kirschkuchen

Lecker: Quark-Kirschkuchen frisch aus dem Backofen.

Zutaten für eine Springform von 26 cm:

500 g frische Kirschen, 750 g Magerquark, 125 g Milch, 2 Pck. Vanillepuddingpulver, 4 Eier, 125 g Zucker, 3 EL Zitronensaft, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz. Butter, Semmelbrösel für die Form, Puderzucker.

Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb, Milch, Puddingpulver, Zucker, Zitronensaft, Vanillezucker, Salz mit Quark verrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Form Fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Teig einfüllen, entsteinte Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad eine Viertelstunde backen. Etwas abkühlen lassen, Form entfernen, Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.