Salz kann mehr als Speisen würzen – 5 Tipps für Ihr Zuhause

Comment

Zuhause

 

Es gibt Meersalz, Steinsalz, Fleur de Sel, Himalaya-Salz — die Vielfalt an Salz ist groß. Das gängigste Salz ist immer noch Tafelsalz. Und das kann viel mehr als nur Speisen würzen.

Halsschmerzen lindern

Der Hals kratzt und schmerzt? Dann rühren Sie einfach einen Teelöffel Salz in warmes Wasser und gurgeln Sie damit. Das Salzwasser soll die Entzündung hemmen.

Backofen reinigen

Wenn während des Backens etwas Fett auf den Ofen- boden tropft, sollten ‚Sie sofort eine Schicht Salz darauf- streuen und weiterbacken. Nach dem Auskühlen feucht auswischen. Hartnäckige Krusten auf dem Backblech oder Boden mit viel Salz bestreuen und erhitzen, bis das Salz dunkel wird.

Herdplatten säubern

Fettspritzern sowie Wasser- und Saucenflecken auf der Herdplatte rücken Sie mit Salz zu Leibe. Statt eines teuren Scheuermittels einfach Salz auf einen feuchten Lappen streuen und abputzen.

Pfannen reinigen

Verkrustete Eisenpfannen sind leicht zu reinigen, wenn sie erhitzt und dann mit etwas Salz und Papier ausgerieben werden. Eine so gereinigte Pfanne brennt bei der weiteren Verwendung auch nicht mehr so leicht an.

Schimmel bekämpfen

Sie haben Angst vor Schimmel am Dusch- oder Badevorhang? Kein Problem: Um dem Schimmelbefall vorzubeugen, sollten Sie den Duschvorhang vor dem ersten Einsatz einen halben Tag in Salzwasser legen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>