Parmesansüppchen zubereiten

So bereiten Sie eine Parmesansuppe zu.

Zutaten für vier Personen:

100 g Parmesan, 1 mehlig kochende Kartoffel (ca. 200 g), 1 Zwiebel, 1 frische Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 800 ml Kalbs- oder Geflügelfond, 1 Zweig Rosmarin, 1 EL kalte Butterwürfel, Meersalz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 80 g schwarze Walnüsse (wenn Sie mögen)

Zubereitung:

Parmesan zerbröckeln. Kartoffel schälen und Zwiebeln sowie Knoblauch abziehen, alles klein würfeln und in einem Topf in Olivenöl anschwitzen. Mit dem Fond ablöschen, den Parmesan und das Rosmarin hineingeben und 15 Minuten köcheln. Anschließend den Rosmarin entfernen und die Suppe mit der Butter sehr fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Sie mögen: Walnüsse dünn scheibeln und in der Suppe servieren.

Extra-Weintipp:

Die Aromen des kräftigen und leicht salzigen Hartkäses werden verstärkt. Ein Weißwein mit Körper passt, z. B. aus dem Wallis, Bordelais oder Burgund — oder ein samtiger, nicht zu tanninreicher Roter wie etwa ein Blauburgunder.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>