• Wohlbefinden

    Männer-Mode: Was bedeutet welcher Dresscode?

    männer-dresscode-erklärung

    Bei vielen Ereignissen wird ein Dresscode verlangt!
    (Foto:Marcel Ekkel/flickr)

    Viele Veranstalter benennen in ihren Einladungen inzwischen einen gewünschten Dresscode. Doch was bedeutet „Smart Casual“, „Semi-Formal“ oder „White Tie“?

    Nehmen Sie den Dresscode Ernst, ansonsten stehen Sie in Zukunft nicht mehr allzu oft auf der Gästeliste. Hier unsere Übersicht über die verschiedenen Dresscodes:

    Casual: Elegante lange Freizeithose oder Jeans in Kombination mit schickem Pullover oder Poloshirt

    Smart Casual: Hemd oder einfaches Sakko

    Come as you are: So, wie Sie das Büro verlassen haben. Vorzugsweise mit Jackett

    Semi-Formal: tagsüber: Dunkler Anzug mit Krawatte; abends: Smoking, auf Fliege kann verzichtet werden.

    Formal: Dunkler Anzug mit dunkler Krawatte; bei Abendveranstaltung: Smoking.

    Black Tie Optional: Dunkler Anzug mit Krawatte oder Smoking mit schwarzer Fliege.

    Black Tie: Smoking mit schwarzer Fliege.

    White Tie: Frack mit weißer Fliege und weißer Weste.

  • Zuhause

    So rechnen sich Fotovoltaik-Anlagen noch

    Private Fotovoltaik-Anlagen bleiben trotz Kürzung der Solarförderung eine gute Investition in die Zukunft.

    Laut Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen sei eine Rendite von fünf bis sechs Prozent weiterhin realistisch.

    Worauf muss ich beim Kauf einer Fotovoltaik-Anlage achten?

    Das Dach sollte idealerweise nach Süden oder Südwesten zeigen und die Anlage in einem 20- bis 40-Grad-Winkel zum Himmel ausgerichtet sein. Vor dem Kauf sollte man genau beobachten, ob Bäume oder Gebäude das Dach heute oder in Zukunft überschatten. Zur Zeit sollte eine private Fotovoltaik-Anlage nicht mehr als 2.000 Euro pro Kilowatt/Peak kosten.

    Bei einer 3kWp-Anlage wären das 6.000 Euro. Am besten ist, so viel des erzeugten Stroms selbst zu nutzen wie möglich. Werfen Sie etwa bei Sonnenschein die Waschmaschine an.

  • Zuhause

    Wertminderung: Chance für Immobilienkäufer

    Wer als Immobilienkäufer Abweichungen von den im Bauvertrag festgelegten Abmessungen feststellt, hat gute Chancen auf Wertminderung.

    Nach Auskunft des LBS-Infodienstes Recht und Steuern drücken die Gerichte kein Auge mehr zu, wenn die Differenzen bei Raumgröße, Wanddicke oder Zimmerhöhe zu groß sind. Laut Oberlandesgericht Bamberg handelt es sich dann um einen Mangel, der den Wert des Ob jekts mindert. In dem verhandelten Fall war den Eigentümern einer Neu- bauwohnung aufgefallen, dass die Trennwand zum Nachbarn sehr dünn war. Sie maßen nach und stellten fest, dass die Wand nur 15,5 Zentimeter statt – wie vertraglich vereinbart – 20,5 Zentimeter dick war. Eine Wertminderung sei in jedem Fall gegeben.

  • Familie

    Joggen mit Babybauch

    Läuft gut, Ihre Schwangerschaft? Ihr Arzt hat Ihnen das bestätigt? Dann brauchen Sie auf Ihre gewohnten Jogging-Runden nicht zu verzichten. Mit den folgenden zehn Tipps im Hinterkopf können Sie gar nichts mehr falsch machen.

    1. Bei den Vorsorgeuntersuchungen vom Arzt bestätigen lassen, dass Sie Sport treiben dürfen.

    2. Locker rangehen, auch wenn Sie vor der Schwangerschaft Superleistungen hingelegt haben.

    3. Auf gepolsterten Laufschuhe und einen gut sitzenden Sport-BH achten.

    4. Nur dann in Gesellschaft joggen, wenn Sie nicht unter Druck kommen, mithalten zu müssen.

    5. Lieber keine Sprints, auch wenn Sie das von früher gewohnt sind.

    6. Auf den Puls achten: nicht mehr als 130 Schläge in der Minute.

    7. Langsamer traben, wenn Sie sehr schwitzen oder außer Atem kommen.

    8. Viel trinken!

    9. Training kurz entschlossen abbrechen, wenn Sie Schmerzen haben oder sich auch nur ein wenig unwohl fühlen.

    10. In den letzten acht bis zwölf Wochen auf Walken oder Spaziergänge umsteigen.

  • Zuhause

    Winterreifen prüfen – stimmt das Profil noch?

    Der Gesetzgeber schreibt für alle Reifen, auch für Winterreifen, eine Profiltiefe von 1,6 mm vor. 

    So gilt beim Verschleiß der Reifen eine Profiltiefe von mindestens 4 Millimeter bereits als Ausschlusskriterium. Ab diesem Abrieb können Sie den Reifen nur noch als Sommerreifen in der warmen Jahreszeit weiterfahren, falls das Profil nicht zu grob und die Gummimischung nicht zu hart geworden ist.

    Bei Winterreifen, die eine weichere Gummimischung aufweisen als die der Sommerreifen, gilt ein Alter ab sechs Jahren ebenfalls als Kriterium zum Ausmustern. Denn ab dann ist in der Regel die Gummimischung für den Winterbetrieb auf Eis und Schnee zu hart. Sie erkennen das Alter des Reifens an der DOT-Nummer, die an der Seite angebracht ist. Seit dem Jahr 2000 besteht diese unter anderem aus vier Ziffern, wobei die ersten zwei die Produktionswoche und die letzten beiden das Produktionsjahr bezeichnen.

    Weitere Kriterien für einen Neukauf von Winterreifen sind starke mechanische Beschädigungen an den Seitenwänden sowie in die Lauffläche eingedrungene Gegenstände wie Nägel oder andere Gegenstände.

  • Wohlbefinden

    Gesund und fit: So stärken Sie Ihren Kindern den Rücken

    Immer mehr Kinder leiden unter der Volkskrankheit Rückenschmerzen. Dabei ist Vorbeugung so einfach.

    Hier fünf Tipps für den Alltag:

    1. Kinder lieben es, sich zu bewegen. Fördern Sie diesen Bewegungsdrang. Schaffen Sie ihnen Raum zum Toben – auch im Haus. Ermuntern sie sie dazu, sich auszuprobieren.

    2. Schon mit kleinen Kindern können Sie erste Bewegungsspiele machen: einen Purzelbaum schlagen, eine Kerze machen oder „Wer kommt in meine Arme?“ – die Kleinen lieben es.

    3. Für einen gesunden Rücken braucht man gesunde Füße: Lassen Sie Ihre Kinder deshalb so oft wie möglich barfuß laufen.

    4. Sich gesund bewegen, heißt auch, sich sehr unterschiedlich zu bewegen: also laufen, turnen, springen, hüpfen, strecken, klettern, rollen, dehnen…

    5. Lieber öfter zwischendurch kleine Bewegungen und Übungen machen als nur ein Mal pro Woche trainieren.