• Familie

    Kinder im Netz – Schnell und einfach zu mehr Sicherheit

    Einfach frei surfen? Für Kinder im Vor- und Grundschulalter ist das zu riskant. So schützen Sie Ihr Kind.

    1. Erstellen Sie für jeden Benutzer in der Familie ein passwortgeschütztes Benutzerkonto. Behalten Sie die Administrationsrechte und hüten Sie Ihr Passwort gut, damit Ihr Kind (oder ein Freund Ihres Kindes) die Einstellungen nicht verändern kann.

    2. Machen Sie sich mit den Schutzmöglichkeiten Ihres Betriebssystems vertraut. Sperren Sie das Benutzerkonto Ihres Kindes für freies Surfen und Downloads.

    3. Lassen Sie Ihr Kind das Symbol für sein Benutzerkonto selbst auswählen, und suchen Sie gemeinsam eine Startseite aus.

    4. Stellen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine Positivliste zusammen. Für Kindergartenkinder kann schon eine Website reichen, mit zunehmendem Alter werden es sicher mehr. Wer es ganz einfach haben möchte, kann die Positivliste der Kindersuchmaschine Frag Finn übernehmen.

    5. Auch wenn jetzt alles gut gesichert ist: Haben Sie trotzdem im Blick, was Ihr Kind am Computer macht – vor allem, wenn ältere Geschwister denselben PC benutzen. Alle sollten wissen, dass sie erst ihr Benutzerkonto schließen, bevor sie den Computer verlassen.

  • Wohlbefinden

    Last Minute am Flughafen eine Reise buchen – das sollten Sie beachten

    Bis zu 70 Prozent bei der Reise sparen. Bei Last Minute ist das möglich. Viele Schnäppchen gibt es direkt am Flughafen.

    Dort haben große Veranstalter und Reisebüros ihre Last-Minute-Shops. Last-Minute-Reisen sind Reisen, die gewöhnlich etwa zwei bis drei Wochen vor Abreise-Termin auf den Markt kommen. Häufig sind es Restplätze, die der Veranstalter regulär nicht verkaufen konnte. Mit etwas Glück können Sie Nachlässe bis zu 70% erzielen. Allerdings sollten Sie spontan und flexibel sein, denn es handelt sich um geplante Reisen, die Sie nicht mehr beeinflussen können.

    Bei Superlastminute-Angeboten sollten Sie buchstäblich mit gepackten Koffern und eingereichtem Urlaub zum Flughafen kommen. Der Abreise-Termin liegt dann in den nächsten 72 Stunden. Bei diesen Last-Minute-Reisen handelt es sich überwiegend um stornierte Angebote, auf denen der Veranstalter nicht sitzen bleiben möchte und sie deshalb massiv reduziert vermarktet.

    Last Minute Angebote am Flughafen suggerieren Ihnen, ein Schnäppchen gemacht zu haben. Recherchieren Sie auf Vergleichsportalen wie ab-in-den-urlaub.de oder holiydaycheck4you.de nach vergleichbaren Reisen, und Sie werden mitunter feststellen, dass exakt diese – vermeintlich stark verbilligte Reise – im regulären Reisekatalog zum selben Preis angeboten wird, oder bei einem anderen Anbieter noch günstiger ist.

    Last-Minute-Angebote, die etwa zwei bis drei Wochen vor Reisetermin am Flughafen angeboten werden, bekommen Sie ebenso in den Reisebüros, denn die Veranstalter melden auch hier ihre Kapazitäten und Sonderkonditionen. Vorteil eines Reisebüros ist, dass man sich gewöhnlich mehr Zeit nimmt, um mit Ihnen Details der Reise zu besprechen.

     

  • Wohlbefinden

    Gütesiegel für Kroatiens Strände

    (Foto: Michael Panse/flickr.com)

    (Foto: Michael Panse/flickr.com)

    Nicht nur Wassersportler schwärmen vom Urlaubsparadies Kroatien. Überall im Land laden Strände zum Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Surfen und Sonnenbaden.

    Angezogen vom mediterranen Klima und dem meist türkis schimmernden Meer verbringen immer mehr Deutsche ihren Urlaub in Kroatien. Strände für Familien und Wassersportler finden sich über das ganze Land verteilt. Attraktive Ziele mit einem umfangreichen Sport- und Freizeitangebot bietet die Insel Porec in Istrien, sowie die verschiedenen Ferienorte und Inseln der Kvarner Bucht sowie die klassischen Urlaubsgebiete Dalmatiens. Nahezu alle größeren Strände verfügen Strandbars, Boots- und Surfbrettverleih sowie Kioske, die für optimale Erholung sorgen.

    Besonders weitläufig ist der Strand auf der Insel Pag. Dank des flach abfallenden, kristallklaren Wassers garantiert er Badevergnügen für die ganze Familie. Da Pag mit dem Festland über eine Brücke verbunden ist, eignet sich der Strand auch als Ziel für einen Tagesausflug mit dem Wagen.

    Dreh- und Angelpunkt des Badevergnügens ist die Qualität des Strandes. Um für Urlauber und einheimische Badegäste die verschiedenen Strände besser vergleichbar zu machen, hat man daher ein Qualitätssiegel eingeführt. Wer sich vorab informiert, findet in jeder Region in Kroatien Strände mit der höchsten Kategorie von fünf Blauen Fahnen, was einen optimalen Standard an Sauberkeit und Sicherheit für Badegäste garantiert. Zu den bekanntesten Highlights an der Adria gehört der Strand von Zlatni Rat auf der Insel Brac. Südlich, in der Nähe des Fischerdorfes Bol können Gäste dort auf einer 400 Meter ins Meer ragenden Landzunge ein reichhaltiges Strandleben genießen.

    Anreise

    Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihren nächsten Urlaub in Kroatien zu verbringen, haben Sie verschiedene Anreisemöglichkeiten. Mehrere Fluggesellschaften landen auf den sechs Flugplätzen des Landes. Falls Sie mit dem eigenen Auto  fahren, werden Sie eine neue Autobahn und gut ausgebaute Straßen vorfinden. Aber auch mehrere Busreiseunternehmen fahren täglich nach Kroatien. Wenn Sie als Camper nach Kroatien kommen, haben Sie eine große Auswahl an Campingplätzen aller Kategorien. Hotels oder Ferienwohnungen gibt es ebenfalls – von preiswert bis zu Fünf Sterne Hotels.

  • Familie

    Ausflugstipp Eberswalde: Bester kleiner Zoo Deutschlands

    Er liegt mitten im Wald und gilt als besonders naturnah. In einem Test schlug der Zoo Eberswalde sogar alle anderen Tierparks in Deutschland.

    Der Zoologische Garten Eberswalde (früher Tierpark Eberswalde) ist ein Zoo am Südrand der Stadt Eberswalde in Brandenburg. Er wurde 1958 gegründet und ist ca. 20 Hektar groß.

    Man kommt den Tieren – Kängurus, Erdmännchen, Emus, Leopard, Pinguine – sehr nah. Durch einen Tunnel gelangen die Besucher in die Mitte des Löwengeheges; geschützt durch dicke Scheiben. Die kleinen Weißbüscheläffchen dürfen sich sogar komplett frei auf dem Zooglände bewegen. Im Streichelzoo warten die Ziegen und Esel darauf, von den Kindern gefüttert zu werden. Die Rehe kommen aus dem riesigen Waldgehege spaziert und wenn man Glück hat, fressen sie das Futter aus dem Spender (10 Cent pro Ration) aus der Hand.

    Bären und Wölfe teilen sich ein Zuhause

    Der Zoo ist mit etwa 1.300 Tieren in 140 Arten der zweitgrößte in Brandenburg. Der Tierpark liegt in einem Waldgebiet und beherbergt neben einheimischen auch exotische Tiere wie Tiger, Geparden, Papageien, Kamele, Flamingos, Kängurus und Affen. Bären und Wölfe haben ein gemeinsames Gehege.

    Im Juli 2000 schloss der Zoologische Garten Eberswalde den „Zootest“ des Magazins Stern mit dem Prädikat „Erstklassig“ (Note 1,83) als höchstbewerteter Zoo unter allen untersuchten Teilnehmern ab. Seitdem nennt er sich selbst: “Bester kleiner Zoo Deutschlands”

    Die Anfänge der Anlage reichen bis auf den am selben Ort 1928 gegründeten Wildpark zurück.

    Die größte Taschenuhr der Welt

    Wenn Sie schon mal im Barnim sind: Eine weitere Sehenswürdigkeit in Eberswalde ist die größte Taschenuhr der Welt. “Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.” Nach diesem Motto hat Kunstschmied Wilfried Schwuchow aus Angermünde schon viele verrückte Ideen gehabt. Doch was er für die Stadt Eberswalde vollbrachte, sprengte jede Vorstellungskraft, außer seiner eigenen. Eine Taschenuhr, fast fünf Meter im Durchmesser und 20 Tonnen schwer.

    Von den Mondphasen über die Weltzeit bis zum hundertjährigen Kalender- es gibt praktisch nichts, was die größte Taschenuhr nicht anzeigen kann. Eine hin und her pendelnde Lokomotive misst die Sekunden, und dem Betrachter, dem glücklichen, schlägt keine Stunde.

  • Familie

    Ausflugstipp Filmpark Babelsberg – Blick hinter die Kulissen

    Babelsberg ist ein Stadtteil von Potsdam, nicht von Berlin. Die Filmproduzenten haben mittlerweile aufgegeben, dies ihren Schauspielstars beizubringen, speziell denen aus den USA. Es bringt einfach nichts. 

    Babelsberg ist mit seiner 100jährigen Tradition die älteste Filmstadt Europas. Und sie ist quicklebendig. Besucher dürfen im Filmpark Babelsberg daran teilhaben. Der Filmpark ist der Teil des Filmgeländes, in dem die Besucher in Erinnerungen schwelgen dürfen: UFA, DEFA, Metropolis, Hollywood-Stars, Marlene Dietrich, Heinz Rühmann, Bambi-Verleihung, Quentin Tarantino, Tom Cruise.

    Zudem bietet der Filmpark Babelsberg einen Einblick in hinter die Kulissen vieler Produktionen und ein umfassendes Entertainment-Programm mit Veranstaltungs-Highlights, wie z.B. einer Stunt-Show (von hier hat übrigens Iris Berben ihren Freund).

    Direkt nebenan, hinter einem Zaun, liegt die echte unechte Welt von Film und Fernsehen. Auf dem Areal von Studio Babelsberg drehen Hollywood-Schauspieler, deutsche TV-Stars, und hier stehen Sendestudios der ARD. Besucher des Filmparks können eine geführte Tour hindurch machen.

    Die UFA gibt es übrigens immer noch. Sie gehört heute dem Bertelsmann-Konzern und sitzt gegenüber vom Haupteingang. Sie lässt auf dem Filmgelände Babelsberg u.a. die TV-Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (GZSZ) drehen, eine der meistgesehenen Fernsehsendungen in Deutschland.

    Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 21,00 Euro für Erwachsene, Kinder (4 bis 14 Jahre) 14,00 Euro.

    Die Filmpark-Saison läuft immer vom 1. April bis Ende Oktober.

  • Wohlbefinden

    Mit dem Fahrrad durch Potsdam

    Am besten Sie entdecken Potsdam mit dem Fahrrad. Vielleicht treffen Sie auf den Straßen den begeisterten Velo-Fahrer Wolfgang Joop.

    Für einen Euro pro Stunde oder acht Euro für 24 Stunden kann sich jeder Interessierte per Handy bei “Potsdam Rad” eines der 200 Fahrräder ausleihen. 23 Stationen bietet das Unternehmen in der ganzen Stadt, zum Beispiel am Hauptbahnhof (Nordseite).

    Um ein Rad auszuleihen, ruft der Kunde eine Hotline an und nennt die Radnummer. Nach Angabe der Kreditkarten- oder Kontonummer erhält man den Zahlencode fürs Fahrradschloss per SMS geschickt. Die Rückgabe ist an allen Stationen in der Stadt möglich (hier die Übersichtskarte), Zwischenstopps sind immer möglich. Kunden der Potsdamer Verkehrsbetriebe ViP (Straßenbahn, Bus, Fähre) dürfen täglich zwei Stunden kostenlos radeln. Wer mag, kann sich sein Fahrrad vorab auf Facebook reservieren.

    Hotline Potsdam Rad: 030/69 20 50 47 (rund um die Uhr)

    Smartphone-Besitzer können die Fahrräder auch per App mieten.

    Weitere Verleihstationen in Potsdam:

    Potsdam per Pedales (am Hauptbahnhof und am Bahnhof Griebnitzsee; mit Lieferservice in Hotel oder Pension; auch Elektrofahrräder, E-Bikes)

    City-Rad Rebhan (Heinrich-Mann-Allee 7, 300 Meter vom Hauptbahnhof entfernt)

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Die offiziellen Radrouten in Potsdam (mobil-potsdam.de)