• Familie

    Kein Kinderwagen von der Behörde

    Empfänger von Arbeitslosengeld II (ALG II) haben bei der Geburt eines Kindes Anspruch auf Einmalzahlungen zur Anschaffung notwendiger Haushaltsgegenstände. Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat entschieden, dass ein Kinderwagen auch bei Geburt eines Kindes allerdings nicht zur Erstausstattung der Wohnung gehört. Entsprechend müsse die ALG-II-Behörde auch keine einmalige Beihilfe leisten, sondern lediglich ein Darlehen für den Kauf eines Kinderwagens gewähren. Nach Ansicht der Richter ist ein Kinderwagen zwar ein Gegenstand, der bei der Geburt eines Kindes angeschafft werden müsse. Er könne aber nicht als Ausstattung der Wohnung oder als Haushaltsgerät angesehen werden. Mit dieser Entscheidung stellen sich die Landessozialrichter allerdings ausdrücklich gegen die übliche Rechtsprechung. So entschied das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg kürzlich (Urteil vom 3. März 2006, AZ: L 10 B 106/06 AS ER), dass eine pauschale Einmalbeihilfe von 500 Euro für die Anschaffung einer Baby-Erstausstattung angemessen sein könne.

  • Zuhause

    Zwiebelgeruch beseitigen

    Nach dem Schneiden von Zwiebeln haften der Geruch der Knolle ungewollt an Händen, Messer und Schneidebrett.

    Wer sich diesem Ungemach entledigen will, kann sich folgende Tipps zu Herzen nehmen: Die Hände reiben Sie mit Zitrone ein, sodass sich der Zwiebelgeruch verflüchtigt. Die Arbeitsgeräte wie Messer und Unterlage lassen sich mit rohen Kartoffeln oder Mohrrüben bearbeiten. Ziehen Sie das Messer durch die Kartoffel beziehungsweise Mohrrübe. Die Unterlage reiben sie mit einem der beiden aufgeschnittenen Lebensmittel ab.

  • Lifestyle

    So überzeugen Sie Ihre Frau von einem Partnertausch

    Partnertausch, Swingerclub – viele Frauen lehnen dies ab. Wie kann MANN dennoch seinen Wunsch in die Tat umsetzen?

    Die größte Angst vieler Frauen, die mit Swingen oder einem Partnertausch konfrontiert werden, ist die Eifersucht und die Angst, ihren Mann zu verlieren. Nehmen Sie Ihrer Partnerin die Angst: Reden ist Gold. Legen Sie Regeln fest und tauschen Sie sich über Ihre Vorstellungen, Wünsche und Empfindungen aus – vorher, währenddessen und hinterher.

    Gehen Sie in intensiven Gesprächen darauf ein, was Frauen am Swingen häufig gefällt:

    + Das Gefühl, vom Partner und ggf. von anderen begehrt zu werden

    + Anderen nahe zu sein und ihnen beim Liebesspiel zuzusehen, ist für viele ein aufregendes Gefühl

    + Die verschiedenen erotischen Klamotten auszuprobieren

    Überzeugen statt Überreden. Finden Sie durch tiefes Vertrauen und offene Gespräche einen gemeinsamen Weg, dieses erotische Abenteuer einmal auszuprobieren. Eine Möglichkeit des Einstiegs ist der unverbindliche Besuch einer frivolen Party. Oder Sie suchen im Internet gemeinsam nach einem möglichen Paar, zum Beispiel im Joyclub. Dort gibt es auch so genannte „Swing-Paten“, die Neueinsteigern beraten und unterstützen. Auch ein spezieller Termin, zum Beispiel Silvester, ist gut geeignet, um den ersten Schritt auszuprobieren.

    So bereiten Sie einen Partnertausch vor

    „Eine Ehe funktioniert am besten,
    wenn beide Partner
    ein bisschen unverheiratet bleiben“
    (Claudia Cardinale)

  • Zuhause

    Duschvorhang: Schimmel richtig bekämpfen

    Auf Textilien wie dem Duschvorhang entstehen immer wieder Schimmelflecken. Eine Mittel dagegen ist die Zitrone.

    Zitronensaft auf den Duschvorhang geben, kurz einwirken lassen und danach Salz auf die Stelle streuen. Dann trocken lassen und der Schimmel kann leicht entfernt werden. Breiten Sie Ihren Duschvorhang zukünftig möglichst weit aus, brausen Sie Seifenreste mit der Dusche ab und lassen Sie den Vorhang straff gezogen außerhalb der Dusche trocknen. Waschen Sie Ihren Duschvorhang regelmäßig alle zwei bis drei Monate in der Waschmaschine. Textilduschvorhänge können bei 60 ° Grad, Kunststoffduschvorhänge bei 30 ° Grad gewaschen werden.

    Und so beugen Sie Schimmelbildung grundsätzlich vor: Gleich nach dem Kauf eines neuen Duschvorhangs diesen in Salzwasser einweichen. So wird er robuster und Schimmel kann sich gar nicht erst breit machen.

  • Lifestyle

    Die erste Nacht zu zweit

    War die Nacht wirklich schön, wird auch der gemeinsame Morgen zum Fest. Kleine Köstlichkeiten fürs Frühstück im Bett machen Lust und Laune auf mehr.

    Eine jener Nächte war es gewesen, die auf nicht fassbare Weise zu einer plötzlichen Explosion der Herzen geführt hatte. Wir kannten uns kaum, erzählten beim Essen all diese Geschichten, die für gewöhnlich erst um den Beruf kreisen, bald aber persönlicher werden und schließlich behutsam in jene Bereiche vordringen, die die Liebe zum Thema haben – und damit fast automatisch den Abstand zwischen zwei Menschen verringern.

    Als nach verflogenen Stunden und etlichen Gläsern Aperol Spritz Zeit war für den Abschied, brauchte es nur eine leichte Berührung der Finger, um zu wissen, dass keiner von uns beiden allein nach Hause gehen wollte. In nicht enden wollender Hingegebenheit entdeckten wir uns, küssten uns immer wieder die Schatten wohliger Erschöpfung unter den Augen weg.

    Am nächsten Tag war ich als Erste aufgestanden. Ich kam zurück ans Bett, ein Handtuch um die feuchten Haare geknüpft. Seine Augen blitzten erwartungsfroh. Wir liebkosten uns an den richtigen, herrlichen Stellen, bis wir nicht länger nur liegen konnten, sondern uns erneut wanden und warfen und schaukelten.

    Später tastete ich mein Höschen, krabbelte im Bett herum, suchte, fand es aber nicht. Was soll´s . Wir erhoben uns, nahmen uns an den Händen und fanden den Weg zur Küche. Es war das perfekte Glück: Mit einem schönen Mann den Kühlschrank plündern, während die Sonne durchs Fenster strahlt.

    Er hatte Hunger und wirkte frisch verliebt. Wir fanden Eier, wickelten Räucherlachs und Schinken aus dem Papier. Während der Backofen aufheizte, stapelte er weißes Porzellan auf einem Tablett. Dann lächelte er. Das Lächeln ging in ein wohliges Gähnen über.

    Wir schwärmten uns gegenseitig etwas vor von frischer Butter, kühler Erdbeermarmelade und selbst gepresstem Saft. Wer macht den Kaffee? Die Entscheidung fiel uns leicht. Keiner wollte ohne den anderen sein, voller Vorfreude auf den Körper des anderen.

    Vorher braucht es Vitamine. Und davon reichlich. Entsprechend beginnt das perfekte Frühstück für den Morgen danach mit frischem Obstsaft. Als schneller Katerkiller helfen Heidelbeeren, Kirschen, getrocknete Datteln, Himbeeren oder Johannisbeeren, je nach Jahreszeit. Diese Früchte enthalten Dosen der schmerzlindernden Salizylsäure. Ergänzend dazu zwei Esslöffel Honig: Sie unterstützen mit reichlich Traubenzucker die Leber bei ihrer Schwerstarbeit, den Alkohol abzubauen. Ei, Frischkäse, Tofu oder Joghurt geben neue Kraft. Später folgen Trockenaprikosen. Die stabilisieren die Leistungskurve für den weiteren Tagesablauf.

    Haben Sie Chili-Schoten im Gemüsefach? Dann kraftvoll zubeißen! Denn das in Chili Cayennepfeffer enthaltende Capsaicin aktiviert schmerzlindernde Botenstoffe, die Endorphine. Dadurch wird man klarer im Kopf, und Kreislauf kommt auch in Schwung. Ebenso wirkungsvoll ist frisch geriebener Meerettich. Er putzt den Rachen. Und er macht munter für die Fortsetzung liebestoller Nächte.