Mit Knusper-Zulage: So verfeinern Sie Ihren Kirschkuchen

Verfeinern Sie doch Ihren Kirschkuchen mit Keksen und Streuseln.

Selbstgebackener Kirschkuchen (Foto: F Delventhal/CC BY 2.0)

Selbstgebackener Kirschkuchen (Foto: F Delventhal/CC BY 2.0)

In 8 Schritten zum leckeren Knusper-Kuchen:

1. 100 g Butter, Mehl, Ei, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben.

2. Hefe darüber bröseln, Milch lauwarm dazugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Teig in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

4. Kirschen entstielen und entsteinen.

5. Die Fettpfanne des Ofens (ca. 36×40 cm) fetten. Teig mit bemehlten Händen in die Pfanne drücken und 15-20 Min. gehen lassen.

6. 50 g Butter in den Teig drücken. Kirschen auf dem Teig verteilen, andrücken.

7. Bei 175 Grad ca. 30 Min. backen.

8. Sahne aufkochen, ca. 4 Min. köcheln lassen. Mandelblättchen (ca. 300 g) einrühren. Florentiner Masse auf den Kuchen verteilen, ca. 10 Min. weiterbacken.

Auch interessant: So geht Quark-Kirschkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.