Haferflocken-Bratlinge selbst gemacht

1 Reply

Kochen

Zu den Zutaten gehören drei Viertel Liter Fleischbrühe, 200 Gramm Haferflocken, Salz, Pfeffer, ein Bund Petersilie, ein Bund Schnittlauch, eine Zwiebel, 150 Gramm Champignons, ein Esslöffel Mehl und 40 Gramm Butter.

Anleitung:

1. Fleischbrühe wird in einem Topf aufgekocht, dazu werden die Haferflocken gegeben. Dies wird zu einem dicken Brei gekocht, wobei dieser öfters umgerührt werden sollten.

2. Der Haferflockenbrei wird mit Salz und Pfeffer gewürzt, anschließend werden Champignons, Petersilie, Schnittlauch und Zwiebeln klein geschnitten und in den Brei gegeben.

3. Alles wird ordentlich umgerührt und das Mehl wird eingerührt. Die ganze Masse wird nun abgekühlt und zu friakdellengroßen Bratlingen geformt. Nun wird Butter erhitzt und die Bratlinge werden goldbraun gebraten. Am besten schmeckt ein Salat dazu.

1 Kommentar

  1. Melvin Perrigan

    Mir gefällt dein Blog wirklich richtig gut! Ich hoffe es kommen noch viele neue informative Beiträge! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>