Gefüllter Kürbis – Rezept

Am besten eignet sich ein Hokkaidokürbis für eine leckere Gemüsefüllung.

Zutaten für 3-4 Personen:

1 Hokkaido

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Packung gefüllte Peperoni (Antipasti)

1 Dose Mozzarellabällchen

4 Eier

250 g Magerquark

100 ml Milch

150 g geriebener Käse

Salz, Pfeffer

Basilikum

Butter oder Öl für die Form

Zubereitung:

1. Eine Auflaufform buttern oder mit Öl ausstreichen.

2. Den Deckel vom Kürbis abschneiden, das Kerngehäuse entfernen, am besten mit einem Löffel auskratzen.

3. Die Paprikaschoten, die Zwiebel und die Knoblauchzehe sowie die Peperoni putzen und klein schneiden. Die Mozzarellabällchen halbieren. Alles miteinander vermengen und würzen. Die Gemüsemasse in den Kürbis füllen.

4. Die Eier mit der Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Quark unterheben, mit Käse bestreuen.

5. Den Kürbis in die Auflaufform stellen und bis zum Rand mit der Eiermilch befüllen. Den Rest um den Kürbis herum verteilen.

6. Den Backofen auf 180 Grad (E-Herd) vorheizen. Den Kürbis darin 45 bis 60 Minuten garen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>