Fußball-Bundesliga: Alle Tore im Netz und auf dem Handy

1 Reply

Digital

Die Fußball-Bundesliga online: Wer seinen Samstag nicht nach dem klassischen Ablauf Radio-Bundesligakonferenz, dann ARD-Sportschau, dann ZDF-Sportstudio ausrichten möchte, dem bietet das Internet neue Freiheiten für seine Freizeitgestaltung.

fussball bundesliga auf dem ipad

Sky auf dem iPad, aber nicht auf dem Handy (Foto: Sky)

1. Die Live-Spiele

Die Rechte an den Live-Übertragungen der Spiele der Fußball-Bundesliga liegen in Deutschland bei Sky und Liga Total!. Der Pay-TV-Sender Sky bietet mit Sky Go Fußball auf der Website http://www.skygo.sky.de/sport und per App auf das iPad. Sky Go kostet zwölf Euro im Monat, ist allerdings nur zubuchbar, d.h. man muss Sky-Abonnent sein. Die günstigsten Sky-Pakete mit Live-Fußball liegen zwischen 29,90 und 33,90 Euro pro Monat. Smartphone-Nutzer haben das Nachsehen: Live-Spiele gibt es nur über Breitband-Festnetzanschluss auf der Website und in der iPad-App zu sehen, sofern das Apple-Gerät über WLAN (Wi-Fi) genutzt wird.

Hintergrund ist, dass die IPTV- und Mobil-TV-Rechte bei der Deutschen Telekom liegen. Ihr Sender Liga Total! kann empfangen, wer einen Entertain-Anschluss der Telekom besitzt. Enertain ist IPTV, d.h. Kabel- oder Satellitenanschluss ist nicht mehr nötig. Das Paket umfasst nicht nur den kompletten TV-Empfang, sondern auch den Internet-Zugang und den Telefon-Anschluss als Flatrates. Kosten: ab 39,95 Euro pro Monat – allerdings ohne Fußball. Dafür werden monatlich 14,95 Euro extra berechnet. Einzelne Spieltage sind aber auch ohne Abo-Bindung buchbar, allerdings mit 9,95 Euro zu einem fast viermal höheren Preis. Smartphone-Fernsehen ist nicht im Paket enthalten. Dafür ist ein T-Mobile-Vertrag nötig.

2. Mit dem Handy Fußball schauen

Über ein UMTS-fähiges Handy der Deutschen Telekom ist die Fußball-Bundesliga bei Liga Total! zu empfangen für 4,95 bis 7,95 Euro im Monatsabo oder 1,95 Euro für das Tagesticket. Voraussetzung dafür ist ein T-Mobile-Vertrag. Die notwendigen MobilTV-Apps gibt es für die Betriebssysteme iOS (Apple), Android und Windows 7 im jeweiligen App-Shops. Wer also einen Tablet-PC mit Android nutzt, kann Fußball schauen, sofern er 3G hat und einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom. WLAN-Zugänge funktionieren nicht.

Sky und die anderen Sender bieten keine Live-Übertragung übers Handynetz an, da die Rechte bei der Telekom liegen.

Wer im Garten oder auf Arbeit mit dem Notebook die Spiele in Echtzeit verfolgen möchte, kann den MobilTV-Player der Telekom herunterladen und Liga Total! wie beim Handy im Monatsabo oder als Tageskarte buchen. Voraussetzung sind eine Datenkarte oder ein Surf-Stick für das Laptop.

Achtung, Urlauber: Der Empfang von Liga Total! ist im Ausland nicht möglich.

3. Alternativen zu Telekom und Sky

Kostenlos verfolgen Bundesliga-Fans die Bundesliga im Netz über das Fußball-Radio 90elf oder über diverse Liveticker der Nachrichtenportale.

Verschiedene Gratis-Apps für iOS (iPhone, iPad) und Android liefern ebenfalls Ticker, News und Statistiken zu den Bundesligapartien.

Live-Bilder lassen sich außerdem durch inoffizielle Streams aus dem Internet auf mobile Endgeräte streamen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Billiges Pay-TV mit Decoder-Karten aus dem Ausland

 

 

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>