Tags:

Essen und abnehmen: Lebensmittel mit geringer Energiedichte

Comment

Kochen

tomate-300x198Sich immer satt essen und damit Schritt für Schritt der Traumfigur nähern – wie geht das? 

Ja, sofern Sie das Richtige essen; nämlich Lebensmittel mit geringer Energiedichte, also solche, die pro Gramm möglichst wenig Kalorien liefern. Viele Obst- und Gemüsesorten gehören in diese Kategorie. Ihr Schlank-Geheimnis: Sie enthalten viel Wasser, das ihnen sättigendes Volumen gibt. Mageres Fleisch, Fisch, leichte Milchprodukte und Vollkornbrot sind die idealen Begleiter dazu.

Wer es mal ausprobieren möchte – hier die Lebensmittel mit geringer Energiedichte:

Spitzenreiter sind Kopfsalat und Salatgurke mit jeweils 0,1 kcal/g. Es folgen:

Blattspinat 0,2 kcal/g

Blumenkohl 0,2 kcal/g

Tomaten 0,2 kcal/g

Zucchini 0,2 kcal/g

Krautsalat 0,3 kcal/g

Möhre 0,3 kcal/g

Joghurt, 1,5% 0,5 kcal/g

Apfel 0,5 kcal/g

Birne 0,5 kcal/g

Mango 0,6 kcal/g

Kartoffeln, gegart 0,7 kcal/g

Magerquark 0,8  kcal/g

Hähnchenbrust 1,0 kcal/g

Harzer Käse 1,3  kcal/g

Nudeln, gegart 1,5  kcal/g

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>