Tags:

Einrichten nach Umzug – So erwohnen Sie sich Ihr neues Schlafzimmer richtig

Comment

Zuhause

Damit das Schlafen auch in Ihrer neuen Wohnung eine Traumtour und keine billige Pauschalreise wird, sollten sie sich ein möglichst behagliches Ambiente schaffen. Ein Refugium, in dem Sie jeden Tag gleichermaßen gerne beenden und den darauf folgenden wieder beginnen lassen wollen.

mittagschlafAuch wenn Sie im Schlaf die Augen stets geschlossen haben: Die Einrichtung ist äußerst wichtig. Schließlich nehmen Sie aus dem privatesten aller Räume ihre letzten optischen Eindrücke mit auf die nächtliche Reise, und auch der erste Anblick jedes neuen Tages sollte ein möglichst angenehmer sein. Die Emotionen und die Stimmung werden von solchen „Kleinigkeiten“ letztlich maßgeblich beeinflusst.

Diesen an sich sehr simplen Effekt unterschätzen aber leider viele Menschen. Schlafen bedeutet nicht nur, genügend Zeit und Ruhe zu haben, sondern auch einen geeigneten Raum in dem man optimal entspannen kann. Deshalb unser Rat, sich jede neue Bleibe zunächst leer zu „erwohnen“, mit erstmal einer Matratze oder dem gesamten Bett von  Raum zu Raum zu ziehen und überall zur Probe zu schlafen. Dabei stellt man immer noch am besten fest, ob das Zimmer mit Aussicht auf den Park das optimale ist, ob Morgensonne das Aufstehen vielleicht noch mehr erleichert, oder ob es einfach der ruhigste Raum der Wohnung sein muss.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>