Doppelte Naht – Anleitung

Comment

Allgemein

Doppelnähte sind besonders haltbar. Sie werden angewendet bei Nähten, die sehr fest sein müssen oder bei dünnen Stoffen, damit sie nicht ausreißen.

Die Rechts-Links-Naht wird auch französische Naht genannt. Sie ist sehr strapazierfähig und muss nicht versäubert werden, da die Schnittkanten innerhalb der beiden Nähte liegen.

Arbeitsschritte:

1. Stoffteile links auf links aufeinanderlegen, stecken, heften, auf der rechten Stoffseite steppen.

2. Die Nahtzugabe etwas zurückschneiden, Naht ausbügeln.

3. Stoffteile rechts auf rechts umklappen und auf der linken Stoffseite entlang der innen fühlbaren Nahtzugabe eine zweite Naht steppen.

Anwendung: Ungefütterte Jacken, Blusen und Kleider aus dünnen Stoffen, Beutel, Arbeitskleidung, Bettwäsche.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>