Beziehungen aufbauen, Freunde finden

Comment

Wohlbefinden

Für unsere innere Balance brauchen wir im Leben soziale Kontakte. Diese finden aber nur Menschen, die in der Lage sind, neue Bekanntschaften zu schließen.

Viele sind in der glücklichen Lage, Freundschaften eingehen und aufrechterhalten zu können. Andere leiden unter Einsamkeit oder sogar Isolation. Am besten haben es diejenigen, die in einem kontaktfreudigen Milieu aufgewachsen sind und bis zum Erwachsensein entsprechende Mechanismen verinnerlichen konnten.

Die Anderen oder zum Beispiel Menschen, deren familiäre Situation sich gerade geändert hat, brauchen dagegen Strategien, um sich zu orientieren und ein Programm. Sie sollten Elemente aufbauen und weiterentwickeln, die für eine Freundschaft unentbehrlich sind:

Pluspunkte erkennen und hervorheben

Wir erkennen unsere eigenen Pluspunkte, sodass wir Selbstvertrauen gewinnen und die Schüchternheit der Jugend überwinden. Wir heben diese Pluspunkte hervor und uns wird klar, dass wir Annäherungen anderer verdienen, und bringen das auch zum Ausdruck.

Interessensgebiete fokussieren

Wir grenzen unsere Hobbys, Projekte und Interessensgebiete ein, entdecken und entwickeln sie, um bei anderen Neugier zu wecken.

Personen identifizieren

Wir überlegen: Mit welchen Menschen würden wir gerne kommunizieren und etwas unternehmen? Wir finden heraus, wo und wie wir diese Personen treffen können. Wir halten Ausschau: Es ist einfacher, mit Menschen Freundschaft zu schließen, die auf derselben Wellenlänge sind und ähnliche Werte und Sichtweisen haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>