Astragaluswurzel belebt den Körper – So bereiten Sie den Tee zu

Was sie Astragaluswurzel betrifft, so waren unsere Großmütter mit den chinesischen Kräuterkundlern einer Meinung: Sie ist ein Wundermittel zur Kräftigung und Belebung des gesamten Wohlbefindens.

Geben Sie 30 g feingehackte Wurzel mit 500 ml Wasser in einen Topf und lassen Sie sie 1 Stunde lang köcheln. Dieser Tee – der süßlich schmeckt – kann danach als Kochwasser für Reis verwendet werden.

Die Astragaluswurzel wird auch Tragantwurzel oder kurz Tragant genannt. Sie stammt von der Pflanze Astragalus membranaceus, die im nördlichen China vorkommt. Astralagus wird seit etwa 4000 Jahren in der traditionell chinesischen Medizin verwendet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>